Fotostrecke

 

Leukophyllit hell und dunkel Leukophyllit Wand Talk unter Mikroskop2
Kleinfeistritz Bohrkern Oberfeistritz Einfahrt WEB Rabenwald Luftbild WEB
Rabenwald 2 Rabenwald Seilbahn WEB Rekultivierte Flache Rabenwald

Imerys Film

Kontakt

Firmensitz

Imerys Talc Austria GmbH
Andritzer Reichsstrasse 26/1
8045 Graz

Telefon: 0043 316 693650
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

zurück zur Übersicht

Gesundheitsschutz

Prävention statt Nachsorge: Gesundheitsförderung im Betrieb

Jeder Mitarbeiter und jede Mitarbeiterin hat das Recht, den Arbeitsplatz genauso gesund und unversehrt zu verlassen, wie er angetreten wurde. Dieses Ziel gilt für einen Tag, für eine Woche bis hin zu einem Arbeitsleben. Mehr als 65% der Belegschaft nehmen an den Maßnahmen zur Gesundheitsförderung teil: Gratis Obst an allen Standorten, medizinische Schwerpunktuntersuchungen, Fitness-Schecks zur Förderung von Gesundheitssport, tägliche Fitnesspausen, Gesundheitswochen von der Sozialversicherung und Gesundheitstage an allen Standorten.

BGF Gütesiegel 18 20

Gemeinsam mit Ärzten und Fachexperten werden bei Imerys Talc Austria Untersuchungen wie Wirbelsäulenscreening, Grundumsatzmessungen (Kalorienverbrauch), Muskelkraftanalysen und Messung der Stressresistenz an allen Standorten angeboten. Wichtige Partner sind die Gesundheitseinrichtung „Josefhof“ der VAEB und die AUVA. Ziel ist es, das Gesundheitsbewusstsein der Mitarbeiter zu stärken und sie zu einem gesunden Lebensstil zu motivieren. So wird auch mit Wettbewerben der Sportsgeist geweckt: Schritte zählen oder Fitnesspunkte sammeln soll die Bewegungsfreude im Frühjahr wecken! Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung Das umfangreiche und bunte Gesundheitsangebot wurde 2011 bereits zum zweiten Mal mit dem Gütesiegel des Gesundheitsministeriums ausgezeichnet. Denn: „Betriebliche Gesundheitsförderung rechnet sich für die Mitarbeiter, das Unternehmen und die Volkswirtschaft“, meinte Bundesminister Alois Stöger bei der Verleihung. Das Gütesiegel für betriebliche Gesundheitsförderung wird jeweils für drei Jahre an Unternehmen verliehen, die dabei einen langfristigen Ansatz verfolgen. Es geht hier um Verhältnis- und Verhaltensprävention: Die Belastungen am Arbeitsplatz sollen gering gehalten und die Mitarbeiter zu einem gesunden Verhalten angeregt werden.

Urkunde BGF 2018