zurück zur Übersicht

Unsere Rohstoffe: Talk und Leukophyllit

 

Talk

Talk ist ein Magnesiumsilikathydrat und der weichste Rohstoff der Welt. Mit dem Härtegrad „1" ist es ein Referenzmineral auf der Mohs'schen Härteskala. Da sich Talkstein häufig fettig oder seifig anfühlt, wird er im allgemeinen Sprachgebrauch auch „Speckstein" genannt. Die besonderen Eigenschaften von Talk sind die plättchenartige Struktur, die wasserabweisende Wirkung und die chemische Stabilität. Diese einzigartigen und sehr nützlichen Eigenschaften ermöglichen durch prozesstechnische Aufbereitung intelligente Lösungen bei unseren Kunden. Talk- und Leukophyllitprodukte tragen dazu bei, viele industrielle Herstellungsprozesse und Endprodukte zu verbessern.


Talk ist nicht gleich Talk: Jedes Vorkommen auf der Erde hat seine eigene Geologie, die sich vor Millionen Jahren gebildet hat. Als natürlicher Rohstoff kommt Talk meistens in Kombination mit mindestens einem anderen Rohstoff vor. Ein häufiger Begleiter ist Chlorit mit ähnlichen strukturellen und chemischen Eigenschaften. Talk wird auch häufig in Kombination mit Dolomit und Magnesit gefunden.


Obwohl Talk immer lamellar ist, variiert die Plättchengröße von einer Lagerstätte zur anderen. Kleine Kristalle ergeben ein kompaktes, dichtes Gestein, bekannt als mikrolamellarer Talk. Große Kristalle fächern sich in papierblattartige Aggregate auf und sind als makrolamellarer Talk bekannt. Jede Talksorte hat eine einzigartige Mineralogie und Morphologie und bringt spezifischen Nutzen für eine bestimmte Anwendung. Zumeist denken wir an ein weißes Gestein, wenn wir vom Talk sprechen. Doch Talk kann auch grau, grün, blau, pink oder sogar schwarz sein.

 Talk unter Mikroskop2       Talk Mineralogie und Morphologie

 

Leukophyllit

Leukophyllit ist ein Umwandlungsprodukt aus verschiedenen Ausgangsgesteinen und auch als "Weißschiefer" bekannt. Das helle Gestein ist eine Verwachsung aus Chlorit, Muskovit und Quarz und kann untergeordnet Apatit und andere Mineralien enthalten. Der Leukophyllit aus Kleinfeistritz enthält jedoch beinahe keine untergeordneten Mineralien und ist daher einzigartig in seiner Reinheit.

 

 Leukophyllit hell und dunkel   Plattenstruktur Leukophyllit