zurück zur Übersicht

Gütesiegel für Gesundheitsförderung 2018-2021

März 2018: Bereits zum fünften Mal erhielt Imerys Talc Austria  das begehrte Gütesiegel. Dahinter stecken viele Maßnahmen, um gesundheitliche Aspekte fix im Arbeitsprozess zu verankern. Sogar ein Profisportler half dabei mit!

Bei der Verleihung am 6. März 2018 waren Hon.Prof. Dr. Gerhard Aigner, Sektionschef im Gesundheitsministerium, Dr. Gert Lang vom Fonds Gesundes Österreich und Cliniclowns-Mitbegründer Dr. Roman F. Szeliga dabei. Bereits zum 14. Mal verlieh die VAEB das Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung.

Die Versicherungsanstalt für Eisenbahnen und Bergbau zeichnet bei dieser  Gütesiegelverleihung das besondere Engagement von Unternehmen im Bereich Gesundheitsbewusstsein und Gesundheitsförderung aus. Gewürdigt werden konkrete, abgeschlossene BGF-Projekte und die nachhaltige Implementierung des Themas Gesundheit als Managementansatz in den Regelbetrieb eines Unternehmens. Dass dies bei Imerys funktioniert, beweist die bald 15-jährige Gütesiegelperiode! Ein Highlight des Gesundheitsprogrammes 2017 waren die Sport-Einheiten mit dem Nordischen Kombinierer und Olympia-Medailliengewinner Willi Denifl!